Du und Er

5,00 9,50 

­čĹô┬á

Nachdruck des Originals von 1940

Des M├Ądchen Stellung zum Jungmann

Ein Buch, hinter dem das Leben steht! Man kann es nur sehr begr├╝├čen, da├č ein so feiner Kenner der Jugend sich dazu entschlo├č, den jungen M├Ądchen die Fragen zu beantworten, die ihnen besonders am Herzen liegen.

Ausgehend von den biologischen Tatsachen, f├╝hrt es mit tief psychologischer Kenntnis hin zu weiblicher Eigenart und Eigenwert.

Von allen Gefahren wird freim├╝tig und zartf├╝hlend gesprochen; ÔÇ×denn es n├╝tzt heutigestags nichts, wenn ein M├Ądchen von diesen h├Ą├člichen Dingen nichts wissen willÔÇť. Es wird die ÔÇ×SeelenliebeÔÇť beleuchtet und das ÔÇ×Raubtier-GernhabenÔÇť; die Gefallsucht, Schw├Ąrmen, Poussieren, Flirt, Freundschaft, Lekt├╝re, Kino, Tanz, Kleidung und Sport kommen zur Sprache, durchaus ma├čvoll das Gute und Berechtigte der modernen Bestrebungen wertend. Man m├Âchte dieses Buch in alle Eltern- und Erzieherh├Ąnde w├╝nschen, damit sie erfahren, was der Jugend nottut; dann aber sollte es auch alle Reifenden ins Leben begleiten, damit sie ger├╝stet seien f├╝r die Gefahr.

Buchempfehlung

Jeder Seelenf├╝hrer von Jugendlichen kommt oft in die Lage, in betreff des Verhaltens zu Personen des andern Geschlechtes einen Rat geben zu m├╝ssen. Die heutige Zeit, besonders die Jugendbewegung, hat ja auch dieses Problem noch mehr, als es schon an sich der Fall ist, f├╝r viele in den Vordergrund gestellt. Die Jugend gibt sich aber gew├Âhnlich mit einem einfachen Entscheid nicht zufrieden; sie will einsehen, weshalb sie so handeln mu├č und nicht anders handeln darf; sie will die Berechtigung der Richtlinien, die man ihr gibt, erkennen. Bei den meisten l├Ą├čt sich auch nur dann erhoffen, da├č sie den Rat befolgen, wenn sie ├╝berzeugt sind, da├č sie sich so verhalten m├╝ssen. All den Anreizungen zu einem andersartigen Handeln m├╝ssen wirksame Motive entgegengesetzt werden; der Entschlu├č zur Ritterlichkeit mu├č im Geiste tief begr├╝ndet und fest verankert sein. Endlich sind die Umst├Ąnde der einzelnen F├Ąlle oft ganz verschiedenartig, und so mu├č die Antwort alles in Betracht ziehen, wenn sie die Fragesteller befriedigen will.

Auszug aus dem Vorwort von Du und Sie 1925

Ausf├╝hrung

gebundene Ausgabe:
216 Seiten – 12,5 x 19 cm – Softcover

oder
E-Book

Imprimatur

Mit Erlaubnis der Ordensobern
IMPRIMATUR
Treveris, die 18. Octobris 1940
v. Meurers Vicarius Generalis

Ausz├╝ge