Das Auge der Alpen – Reimmichl

8,00 

VorrÀtig

👓 

Vier muntere Studenten unternehmen eine fröhliche Ferienreise in die Lagunenstadt Venedig. Der Held des Buches wird dort zum TrĂ€ger eines Geheimnisses, dessen RĂ€tsel ihn, zurĂŒckgekehrt in die heimatlichen Berge, schwer belastet. Die Lösung ist sehr spannend und anregend geschildert, verbunden mit einer zarten und echten Liebe, deren ErfĂŒllung den Zauber um den Edelstein „Das Auge der Alpen“ entschleiern. Es geht aber auch um das Gottsuchen einer jungen Frau und um ein Arztleben voll Mitmenschlichkeit.

persönliche Buchempfehlung

Ein Roman mit tief christlicher PrĂ€gung, eingebettet ins Tirolerland vom berĂŒhmten Autor Reimmichl – Sebastian Rieger.

AusfĂŒhrung

208 Seiten – 12 x 19 cm – Softcover

Nachdruck des Originals von 1988

Das könnte Ihnen auch gefallen …